Tweet this page

Tweet this
If you find this useful, tweet.
Inhalt
Tweets
Member of

Aktion 'Malen'

Malen Sie schneller?
English version

Diese Seite demonstriert meine Behauptung, dass eine Anwendung (gemalt / gezeichnet) etwa genau so lange dauert, wie die Erstellung des Prototypen. Sie zeigt ebenso, dass Sie nach der 'Mal-Aktion' nur einen Papierprototypen haben. Wohingegen mit meiner Methode nicht nur ein Clickdummy entsteht, sondern eine real zu testende Anwendung. Im weiteren Verlauf sehen Sie eine Einsparungsmöglichkeit, die nicht unerheblich ist, wenn es darum geht einen ersten Prototypen zu erstellen.

Aktion Malen:




Nun haben Sie 'nur' folgenden Papierprototyp:

sketch-thumb.png
 

Die benötigte Zeit für den Papierprototyp: 8 Minuten und 44 Sekunden.

Im folgenden Video sehen Sie den Zeitbedarf für die Computergestützte 'Malaktion' und der Erstellung des Prototypen:




Abzüglich der Zeiten des unnötigen Anwendungsrestarts und der Einrichtung der ODBC Datenbank, ist die echte Zeit für einen lauffähigen Prototypen kürzer als die Malaktion. Weiter ist die Rechenzeit für die Screencasting Software abzuziehen.

Nachdem Sie nun gesehen haben, wie lange es dauert, diese kleine Anwendung als Prototyp zu erstellen, zeige ich Ihnen nun anhand drei Videos die Erstellung der gleichen Anwendung in C#.

Teil 1 (Erstellung der Datenbanktabellen):




Teil 2:




Teil 3:




Die Videos sind nicht geschnitten (mit Ausnahme der Aufteilung) und zeigen dass mit meiner Methode UML und eine Anwendung, die dieses UML Modell versteht zu verwenden nur etwa das 0.63fache (inklusive Papierprototyp für beide Varianten) der Zeit benötigt wird. Rechnen Sie hoch.

(60 Reads)